795 Jahre Mildenburg – Miltenbergs ältestes Bauwerk

mit Historiker Wilhelm Otto Keller M.A.


Am 18. Februar 1226 erscheint die Mildenburg erstmals in einer Urkunde des Mainzer Erzbischofs Siegfried II. Doch dieser Bau oberhalb der strategisch wichtigen Mainschleife bei Miltenberg ist sicherlich älter. Die Burganlage erlebte eine spannungsreiche Geschichte vom Hochmittelalter bis zu ihrer heutigen Nutzung als Museum. Die Führung beschäftigt sich mit der Funktion der Burg und ihren verschiedenen Bewohnern und Besitzern. Von der Ringmauer aus erkennt man, warum die Burg gerade hier erbaut wurde.


Treffpunkt: Tor der Mildenburg
Dauer: 90 Minuten
Teilnehmerzahl: bis 25 Personen (max. 1 Gästeführer verfügbar)
Gruppenpreis: 70,- € (für Flusskreuzfahrtschiffe leider nicht verfügbar)
Bitte beachten Sie, dass es direkt an der Mildenburg keine Parkplätze gibt.