Nr. auf dem Plänchen: 27 (Miltenberg)
Die Evangelische Kirche wurde 1897 erbaut und ist aufgrund ihres Baustils und der Materialwahl ein sehenswertes Baudenkmal. Die Christusfigur am Turm außen ist eine Kopie der Christusfigur im Dom zu Kopenhagen von Bertel Thorvaldsen. Sehenswert sind auch die bunten Fenster mit Darstellungen aus der Bibel. Ein kleiner Führer liegt in der Kirche aus.

Der Apostel Johannes war der Bruder von Jakobus dem Älteren, der der Kirchenpatron der katholischen Pfarrkirche ist. Man entschied sich deshalb für Johannes als Namensgeber der evangelischen Kirche, um zu symbolisieren, dass evangelische und katholische Christen ebenso Brüder und Schwestern sind, wie Johannes und Jakobus Geschwister waren.

Auch das Glockengeläut wurde harmonisch auf das der katholischen Pfarrkirche St. Jakobus abgestimmt.