Museum Bürgstadt

Umfangreiche Einblicke in Bürgstadts Geschichte

Das Museum Bürgstadt zeigt einen ortsgeschichtlich interessanten Querschnitt zum Thema Weinbau, zur Sandsteingewinnung und -verarbeitung, der Frühgeschichte von der Michelsberger Kultur (3000 v. Chr.) bis ins 19. Jahrhundert, aus der Zeit des Tabakanbaus, der Geschichte der Heimatvertriebenen und zu dem in Bürgstadt geborenen Barockkomponisten Johann Michael Breunig.

Treffpunkt: Museum Bürgstadt, Am Mühlgraben 1

Bitte melden Sie sich für Führungen bei der Marktgemeinde Bürgstadt unter Tel. 09371-97380 an.

Näheres zum Museum Bürgstadt finden Sie beim Heimat- und Geschichtsverein Bürgstadt.